Das Alumni-Netzwerk

Sie sind diejenigen, die es „geschafft“ haben und erfolgreich ihren Weg nach dem Schulabschluss mit einem Studium oder einer beruflichen Karriere fortsetzen. Die Alumni sind Vorbilder für die Stipendiaten des Deutschen Schülerstipendiums der Roland Berger Stiftung und der beste Beweis dafür, dass es trotz schwieriger Lebensumstände sehr wohl möglich ist, auch ein Hochschulstudium aufzunehmen. Sie verstehen sich als Community, die sich gegenseitig in der beruflichen und persönlichen Entwicklung mit Unterstützung der Stiftung berät und austauscht.

Die Alumni werden regelmäßig über die Aktivitäten der Stiftung informiert und bleiben weiterhin Teil der Stiftungsfamilie. Oftmals von Alumni selbst organisierte, mehrmals im Jahr stattfindende Alumnitreffen führen die ehemaligen Stipendiaten zusammen. Zu den Aufgaben der Alumni gehört es, auch die Stipendiatengruppe zu begleiten und ihr ein Vorbild zu sein.

"Als es für mich auf das Abitur zuging, schwirrten mir tausend Fragen durch den Kopf: Für welches Studium sollte ich mich entscheiden? Welche Uni wäre dafür die beste Wahl? Und - wie würde ich mein Studium überhaupt finanzieren können? Die Stiftung hat uns gut vorbereitet: Ein Seminar mit dem Titel 'Uni goes to School', Studienberatung, Selbstmanagement, die Studenten-Stipendiaten - all das hat uns sehr geholfen, den Sprung in das 'Leben danach' zu schaffen. Das Alumni-Netzwerk ist eine tolle Möglichkeit, um über das Stipendium hinaus mit der Stiftungs-Familie in Verbindung zu bleiben."

Alina, Alumna aus Berlin